Heime mit freiheitsentziehenden Maßnahmen (AK GU14+)

Home > Zielgruppe


Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche, bei denen offene Jugendhilfeangebote nicht die geeignete Hilfe darstellen und der bestehenden Fremd- und Eigengefährdung nicht anders begegnet werden kann. Diese Kinder und Jugendlichen entziehen sich dauerhaft jeglicher pädagogischer/erzieherischer Einflussnahme.

Charakteristisch für diese Zielgruppe sind z.B. folgende Problemlagen:
  • Massives Vermeidungs- und Verweigerungsverhalten in allen Lebensbereichen
  • Halt- und Orientierungslosigkeit
  • Schulverweigerung
  • Ständiges Weglaufen
  • Suchtmittelmissbrauch
  • Hohes Aggressionspotenzial
  • Impulskontrollstörung
  • Autoaggression
  • Delinquenz
  • Sexuelle Gefährdung
Diese Symptomatiken können als Folge von belastenden Sozialisationsbedingungen auftreten (Beziehungsabbrüche, sexuelle und andere Gewalterfahrungen, Vernachlässigung).

Impressum | Datenschutzerklärung